Damit es schon beim Aufstehen schön warm und wohnlich im Bus ist habe ich mir ein Aufrüstkit für den werksseitig vorhandenen Dieselzuheizer gekauft.

Den Zuheizer haben alle T5 Dieselmotoren (einschl. Common-Rail Dieselmotoren, ab Bj. 2006). Er wird mit Diesel aus dem Kraftstofftank betrieben. Da die Dieselmotoren zu wenig Abwärme produzieren um das Kühlwasser im Kühlkreislauf ausreichend zu erwärmen wird automatisch der Zuheizer zugeschaltet um die erforderliche Wassertemperatur zu erreichen.

Das Aufrüstkit ermöglicht die direkte Ansteuerung des Zuheizers bei ausgeschalteter Zündung. Nach ca. 10min erreicht das Wasser die 90°C, durch einschalten der Lüftung auf Stufe 1 oder 2 gelangt die warme Luft in den Innenraum und erwärmt den Wohnbereich.

Der Umbau gestaltete sich trotz sehr detailierter und bebilderter Anleitung als Schwierig. Insbesondere der Anschluss der Kabel ans Klimabedienteil unterhalb des Radios bereitete Schwierigkeiten da die gesamte Verkleidung entfernt werden muss. Für einen Hobbyschrauber mit Elektronikkentnissen im Fahrzeugbereich ist der Umbau zu bewältigen. Wer zwei linke Hände hat sollte die Finger davon Lassen! 😉

 

20171002_164419.jpg
So sieht es unter den Verkleidungen auf der Fahrerseite aus.
20171002_164427.jpg
Das kleine Kästchen mit den vielen roten Kabeln ist das Relais zur Steuerung.
20171002_165821.jpg
Das Kabel von rechts oben kommend verläuft durch eine Gummitülle unter dem Fahrersitz in den Unterboden.
20171002_170354.jpg
Unter dem Fahrersitz wird später die Zweitbatterie eingebaut.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: